Turnerschaft 1912 e.V. Mülheim-Ruhr-Saarn
Turnerschaft 1912 e.V. Mülheim-Ruhr-Saarn

So finden Sie uns

Platzanlage und Vereinsheim
Mintarder Straße 82
45481 Mülheim an der Ruhr

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Mo.-Do. :  9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mo.       : 15.00 Uhr -18.00 Uhr

Tel.: 0208 / 481080

info@turnerschaft-saarn.de

www.turnerschaft-saarn.de

 

Social Media

Instagram

 

 

Boulesportabzeichen

Das Boule-Sportabzeichen (BSA) wurde 2020 überarbeitet und als Auszeichnung des Deutschen Pétanque Verband e.V. (DPV) eingeführt. Es ist wird als Sportabzeichen im Rahmen des Breitensports verliehen. Die Rahmenbedingungen sind vergleichbar mit den Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens (DSA). Auch das BSA wird jetzt wie das DSA je nach Leistung für die gleichen Übungen in Bronze, Silber und Gold vergeben.
 
Das BSA ist ein Wettkampf gegen sich selbst. Es ist ein Vergleich der Teilnehmer*in  gegenüber dem Vorjahr. Kann die Teilnehmer*in die Leistung des Vorjahres steigern, halten oder verschlechternt er/ es/ sie sich. Ein Wettkampf, den man annnehmen sollte. Und an dem "Feiglinge",die bei der jährlichen Wiederholung des Wettkampf mit sich selbst nicht mehr teilnehemn wollen, scheitern!

Prüfungen

 

Das BSA soll mit je 3 Prüfungen im Legen und Schießen zum Mitmachen, zum Wettstreit und zur Verbesserung der technischen Fähigkeiten aller Boulebegeisterten beitragen.

 

Mit denselben Prüfungen kann man in einem Durchgang mit denselben Übungen Bronze (ab 45 Punkten), Silber (ab 60 Punkten) und Gold (ab 75 Punkten) erreichen.

Dabei ist das BSA machbar! Es soll mit je 3 Prüfungen im Legen und Schießen zum Mitmachen, zum Wettstreit und zur Verbesserung der technischen Fähigkeiten aller Boulebegeisterten beitragen. Mit denselben Prüfungen kann man in einem Durchgang Bronze (ab 45 Punkten), Silber (ab 60 Punkten) und Gold (ab 75 Punkten) erreichen.

Nähere Informationen zum BSA finden sich auf der Seite des Deutschen Pétanque Verbandes (DPV).

Prüfer

Udo Lübke und Johannes Wolbeck sind als Prüfer berechtigt das Boule-Sport-abzeichen (BSA) abzunehmen. Interessierte Spieler aus dem Breiten- und Leistungssport können sich zur Vereinbarung eines Übungs- oder Prüfungstermins mit einem der beiden Prüfer telefonisch oder per Email in Verbindung setzen. Die Kosten pro Teilnehmer betragen max. auf 7,00 Euro.

Nähere Informationen zu Prüfern anderer Vereine finden sich auf der Seite des Deutschen Pétanque Verbandes (DPV).

Abnahmen des BSA in Mülheim-Saarn

Im Jahr 2020 wurde das Boulesportabzeichen erstmals allen Mitgliedern unserer Abteilung und Gästen aus anderen Vereinen der Umgebung angeboten.

Von 22 Teilnehmern erreichten 9 Teilnehmer Gold, 10 Teilnehmer Silber und 3 Teilnehmer Bronze. Von den 6 externen Mitgliedern anderer Vereine (BC Mülheim und Essen-Kettwig), die sich auf unserer Anlage am BSA beteiligten, erreichten 2 Gold, 1 Silber und 3 Bronze. Das beste Ergebnis in Mülheim an der Ruhr erreichte Johannes Wolbeck mit insgesamt 91 von 126 möglichen Punkten.

Coronabedingt fanden in den Jahren 2021 und 2022 keine Abnahmen des BSA statt.

Im Jahr 2023 wurde 6 Spielern von Bochum Diaboulo in Essen das Boule-Sportabzeichen (BSA) abgenommen. Die Teilnehmern erreichten 1 x Gold, 3 x Silber und 2 x Bronze.

Im Jahr 2024 bieten wir das Boulesportabzeichen erneut an. Von den ersten drei Teilnehmern erreichten zwei Bronze und einer Silber.


Druckversion | Sitemap
© Turnerschaft 1912 e.V. Mülheim-Ruhr